Tarifverhandlungen und Streik

Für den Bereich der Lehre und Forschung hat die GEW für Mittwoch und Donnerstag (4./5.Mai 2011) dazu aufgerufen die Lehre zu bestreiken. Diesem Streik haben sich Studenten angeschlossen, da sie insbesondere die Forderungen zu einer Verbesserung der Lehre an der Fakultät unterstützen. Ver.di und die dbb Tarifunion haben bereits zu einem unbefristeten Streik an der Charité ab Montag dem 02.05.2011 aufgerufen haben, dem sich bereits weite Teile des Pflegebereiches angeschlossen haben. Die Ärzteinitiative an der Charité hat in einem Rundschreiben (s.Homepage Ärtzeinitiative) die Unterstützung der Streikaktionen erklärt.

Die GEW hat nach einem Beschluss der Streikversammlung ihre Streikaktionen auf Freitag, den 06.05.2011 ausgedehnt. In der kommenden Woche werden dann die Reaktionen des Vorstandes und des Dekanats auf diese Aktionen ausgewertet und der Stand der Tarifverhandlungen diskutiert.

Unabhängig davon möchte ProLefo die Bewegung und Diskussionen aus den Streikaktionen der GEW und der Studenten weitertragen, um jetzt mit vereinten Kräften eine nachhaltigen Prozess der Verbesserung der Lehre an der Charité anzustoßen.

This entry was posted in aktuelle Informationen. Bookmark the permalink.

Leave a Reply